ÖD/FP

Die öffentlich Bediensteten bilden die Fachgewerkschaft ÖFFENTLICHER DIENST im AGB/CGIL, welche, unabhängig von der politischen Einstellung, der ideologischen Überzeugung, dem religiösen Glauben sowie der ethnischen Angehörigkeit, die Bediensteten der Bereiche der Lokalkörperschaften (Land, Gemeinden, Bezirksgemeinschaften, Öffentliche Fürsorgeeinrichtungen, Altersheime, Wobi), der Ministerien, der nicht ökonomischen öffentlichen Körperschaften, der Steueragenturen, der Region - Handelskammer, der öffentlichen und privaten Sanität, des sozio-sanitären, Erziehungs- und Betreuungsbereiches, der privaten Sozialgenossenschaften und Vereine, der öffentlichen und privaten Umwelthygiene organisiert und schützt.

Die Fachgewerkschaft Öffentlicher Dienst stützt die eigene Tätigkeit auf den Grundsätzen des Friedens, der Freiheit und der Demokratie, um so die Solidarität und den zivilen Fortschritt der Gesellschaft zu fördern.

Die gewerkschaftliche Einheit stellt für sie eine wertvolle Strategie und einen ausschlaggebenden Faktor für die Stärkung der Verhandlungskraft der Bediensteten, der Arbeiterinnen und Arbeitern dar. Das angewandte interethnische Organisationsmodell spiegelt diese Werte und Grundsätze wieder.

Wir beraten dich, geben Informationen und bieten:

  • Arbeitsrechtlicher Beistand und Unterstützung, für arbeitstechnische Fragen, Arbeitsvertrag, Berufsbilder, verschiedene Wartestände, Mutterschaft, Sonderurlaube, Teilzeit, usw., bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, in den Schlichtungsversuchen beim Arbeitsamt oder direkt beim Arbeitgeber, bei Rekurse, beim Abfassen von Gesuchen, usw.
  • Verhandlungen auf bereichsübergreifender Ebene und auf betrieblicher Ebene, Ergebnisse der Verhandlungen
  • Steuerrechtliche Beratung im CAAF des AGB/CGIL, Abfassen der Steuerklärungen, steuerliche Informationen usw.
  • Patronat, Beratung im Falle von Arbeitslosigkeit, Pensionsfragen, Nachkauf Jahre, Zusammenlegung privater Versicherungszeiten, usw
  • Versicherungen gegen grobe Fahrlässigkeit, im Mitgliedsbeitrag inbegriffen, Information und Einschreibung.
  • Zusatzrentenfond Laborfonds und ergänzender Gesundheitsfond Sanipro, Information und Einschreibung.
  • Den eigenen Mitgliedern bietet der AGB Öffentlicher Dienst eine erste, kostenlose Rechtsberatung an.

zweisprachige  Vollmach herunterladen
zweisprachige  Privacy Erlärung herunterladen 

Generalsekretärin:
Angelika Hofer

ÖD FP

Bozen
-
Romstrasse, 79
Bozen
0471 926412
9:00 12:00 - 14:30 17:30 Freitag Nachmittag geschlossen

ÖD FP

Bozen
-
Angelika Hofer
-
Bozen
335 7578437
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bozen
-
Catia Scardabozzi
-
Bozen
0471926413
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bozen
-
Barbara Perbellini
-
Bozen
345 4510360
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bozen
-
Markus Cappello
Romstrasse, 79
Bozen
0471 926478 / 3427424485
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bozen
Gemeinde Bozen
Enrico De Paoli
-
Bozen
335 7841278
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bozen
-
Ulli Augschöll
Bozen
335 1371993
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bozen
-
Ulli Bauhofer
Silvius Magnago Platz 3/B
Bozen
335 1371994
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bozen
-
Franco Dalla Costa
Krankenhaus
Bozen
345 4382500
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bozen
-
Lisa Giacosa
Krankenhaus
Bozen
335 1028237
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bozen
-
Barbara Zaniboni
Krankenhaus
Bozen
349 5634830
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Meran
-
Delia Aguiari
O.Huberstrasse 54
Meran
0473 203417
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Schlanders
-
Elli Rinner
Hauptstrasse, 30
Schlanders
0473 621222 / 345 6065008
08.30 12.00 - 14.30 18.00

ÖD FP

Brixen & Sterzing
Email: fpbx@cgil-agb.it
Daniel Verdorfer / Reinhard Innerhofer
Fallmerayerstrasse, 9
Brixen
340 3703649 / 389 0744940
mit Terminvereinbarung

ÖD FP

Bruneck und Innichen
Email: fpbk@cgil-agb.it
Daniel Verdorfer /Reinhard Innerhofer
Lampistrasse, 4
Bruneck
340 3703649 / 389 0744940
mit Terminvereinbarung