Frauen-Koordinierung

Die Frauen-Koordinierung ist die Organisationsform, die von den Frauen des AGB/CGIL Südtirols für die Ausarbeitung und Diskussion der Geschlechterpolitik und -vertretung gewählt wurde.

Es ist der Ort für die Diskussion, Vertiefung und Verbreitung gewerkschaftlicher Politik, gesehen aus der Gender-Perspektive.

Wir setzen uns dafür ein, die Teilnahme von Frauen am Gemeinschaftsleben zu stärken und kulturelle Initiativen zu fördern. In der Tat t die Koordination beschränkihre Aktivitäten nicht auf den Bereich AGB/CGIL, sondern interagiert mit Institutionen und Frauenverbänden in Südtirol. Auf diese Weise trägt sie zur Schaffung eines Netzwerks von Informationen und Möglichkeiten für Frauen bei.

Pressemitteilung Frauengruppen von AGB/CGIL, SGBCISL und UIL-SGK
1. Mai: Arbeit für Frauen im Fokus

Die Rente der Frauen von Elida Della Lucia.

Ziel 5: Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen